Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiter durch die Seite navigieren, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Info finden Sie hier

Villa Albufeira LS427 Ferienhaus in Albufeira, Algarve, Portugal

   Mehr Information

Villa Villa Albufeira LS427 für 6 Personen in Albufeira, Algarve, Portugal

Liebliche und romantische Villa in Albufeira, Algarve, Portugal mit privatem Pool für 6 Personen. Das Haus liegt in einer ländlichen Umgebung.

Das Haus hat 3 Schlafzimmer und 3 Badezimmer. Die Unterkunft bietet viel Privatsphäre, einen schönen Garten mit Rasen, Kies und Bäumen, einen schönen Pool und einen schönen Blick auf das Tal. Die Nähe vom Strand, Einkaufsmöglichkeiten und Orten zum Ausgehen macht dies zu einer geeigneten Villa um Ihre Ferien in Portugal zu verbringen mit Familie und Freunden.

Interieur der Villa

  • Wohnzimmer mit Klimaanlage, Fernsehen und DVD-Player
  • Offener Kamin im Wohnzimmer (Holz)
  • 3 Schlafzimmer und 3 Badezimmer
  • Satellitenantenne
  • Alarmsystem und Safe
  • Waschmaschine in der Küche

Küche

  • Küche mit Induktionsherd, Elektroofen, Mikrowelle, Geschirrspülmaschine, Kühlschrank, Gefrierschrank, Kaffeemaschine, Wasserkocher und Toaster

Schlafzimmer und Badezimmer

  • 2 Schlafzimmer, jedes mit Doppelbett und Klimaanlage
  • Schlafzimmer mit 2 Einzelbetten, Klimaanlage und mit Badezimmer ensuite
  • ensuite Badezimmer mit Einzelwaschbecken, Duschbadewanne, Bidet und Toilette
  • Badezimmer mit Doppelwaschbecken, Duschbadewanne, Bidet und Toilette
  • Badezimmer mit Einzelwaschbecken, Dusche und Toilette

Aussen

  • privater Pool mit Abmessungen: 9M x 5M
  • schöner Garten mit Rasen, Kies, Bäumen und Gartenmöbel mit Sonnenliegen
  • überdachte Terrasse
  • Barbecue
  • Aussendusche
  • Freisitz und Essplatz im Freien

Mehr Information

  • nächster Strand: Praia da Gale (innerhalb von 5 Kilometern der Villa)
  • Rauchen nicht erlaubt
  • Haustiere sind nicht erlaubt

Anlagen und Dienstleistungen enthalten im Mietpreis der Villa

  • Internet (Mobil)
  • Bügeleisen und-brett
  • Bettwäsche und Handtücher
  • wöchentliche Reinigung
  • Klimaanlage

Anlagen und Dienstleistungen gegen Aufpreis

  • extra Bett und Kinderbett/Babybett (auf Anfrage)

Bitte beachten Sie, dass für diese Unterkunft eine Kaution in Höhe von € 300,00 hinterlegt werden muss. Für weitere Informationen beachten Sie bitte die Buchungsbedingungen.

Offizielle Identifikationsnummer der Unterkunft: 57291/AL

Klicken Sie auf das An- und Abreisedatum, um den Mietpreis zu berechnen.
Verfügbar
Nicht verfügbar
Von Ihnen ausgewählte Daten
Verfügbar auf Anfrage
Preise auf Anfrage
Obligatorischer An- und Abreisetag
August 2022
MoDiMiDoFrSaSo
       
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
September 2022
MoDiMiDoFrSaSo
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  
       
Oktober 2022
MoDiMiDoFrSaSo
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
November 2022
MoDiMiDoFrSaSo
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930    
       
Dezember 2022
MoDiMiDoFrSaSo
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
       
Januar 2023
MoDiMiDoFrSaSo
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
Februar 2023
MoDiMiDoFrSaSo
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728     
       
März 2023
MoDiMiDoFrSaSo
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
       
April 2023
MoDiMiDoFrSaSo
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
       
Mai 2023
MoDiMiDoFrSaSo
       
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
Juni 2023
MoDiMiDoFrSaSo
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  
       
Juli 2023
MoDiMiDoFrSaSo
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
August 2023
MoDiMiDoFrSaSo
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   
       
September 2023
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930 
       
Oktober 2023
MoDiMiDoFrSaSo
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
Mietpreise Villa Albufeira LS427
Preis in € pro Woche

WICHTIG ZU WISSEN

Die angegebenen Preise verstehen sich pro Woche inklusive Nebenkosten. Das bedeutet nicht, dass Sie immer eine Woche mieten sollten. Außerhalb der Hochsaison können Sie Ihren An- und Abreisetag frei wählen, indem die gewünschten Termine im Verfügbarkeitskalender angeklickt werden, die Miete wird automatisch für Sie berechnet. Auf Wunsch können Sie mit der Online-Buchung mit sofortiger Bestätigung fortfahren.
Ab Bis
13.08.2022 31.08.2022 € 4.130
31.08.2022 17.09.2022 € 2.714
17.09.2022 01.10.2022 € 1.958
01.10.2022 05.11.2022 € 1.334

WICHTIG ZU WISSEN

Die angegebenen Preise verstehen sich pro Woche inklusive Nebenkosten. Das bedeutet nicht, dass Sie immer eine Woche mieten sollten. Außerhalb der Hochsaison können Sie Ihren An- und Abreisetag frei wählen, indem die gewünschten Termine im Verfügbarkeitskalender angeklickt werden, die Miete wird automatisch für Sie berechnet. Auf Wunsch können Sie mit der Online-Buchung mit sofortiger Bestätigung fortfahren.
Im Mietpreis enthalten sind:
Klimaanlage
Bettwäsche & Handtücher
Endreinigung
Bettwäsche & Handtücher
Pool Handtücher
Energiekosten
W-lan
Zuschläge im Mietpreis enthalten:
Buchungsgebühr € 50 pro Buchung
Zusätzliche buchbare Ergänzungen:
Hochstuhl € 20 pro Woche
Kinderbett € 30 pro Woche
Reise- und Stornoversicherung mit Absicherung im Krankheitsfall durch Covid-19 € 13,63 pro Person

 

Ausstattung Villa Albufeira LS427

  • Bettwäsche im Preis inbegriffen
  • CD oder DVD
  • Fernsehen
  • Garten
  • Handtücher
  • Internetanschluss
  • Klimaanlage
  • Mietobjekt bestehend aus 1 Gesschoss
  • Mikrowelle
  • Nichtraucher Unterkunft
  • Offener Kamin aussen / Barbecue
  • Offener Kamin innen
  • Privater Pool
  • Reinigungsdienst
  • Safe verfügbar in der Unterkunft
  • Satellit / Kabelanschluss
  • Spülmaschine
  • Unterkunft für diese Personenanzahl
  • Verfügbarkeitskalender online
  • Waschmaschine

Algarve Portugal Die portugiesische Region der Algarve liegt an der äussersten süd-westlichen Ecke der Iberischen Halbinsel, so weit wie Sie die Stränden auf dem europäischen Festland führen. Die Algarve ist ein vielseitiges Urlaubsziel, wo man wunderschöne Sandstrnde und malerische Fischerdörfer findet. Die Algarve ist nicht nur die Heimat von vielen Wassersportmöglichkeiten, sie ist auch die Heimat bedeutendsten Golfplätze in ganz Portugal.

Die Lage der Algarve

Die Lage der Algarve Bis zum Jahre 1976 war Portugal in 11 Provinzen geteilt. Danach wurde es in Gemeinden aufgeteilt. Die Algarve war einer dieser 11 Provinzen, die Südlichste von allen. Die Algarve verluft entlang der jetztigen Gemeinde von Faro. Die Region Faro erstreckt sich ber die komplette Breite des Landes und die Hauptstadt ist FaroStadt.
Die Algarve grenzt an die Provinzen Alentejo im Norden, den Flu Rio Guadiana, welches die Flussgrenze zu Spanien im Osten ist und der Atlantische Ozean im Süden und Westen. Dieses Gebiet umfasst 16 Gemeinden: Albufeira, Alcoutim, Aljezur, Castro Marim, Faro, Lagoa, Lagos, Loul, (Almancil), Monchique, Olhao, Portimao, Sao Brs de Alportel, Silves, Tavira, Vila do Bispo und Vila Real de Santo António.

Allgemeine Informationen über die Algarve

Allgemeine Informationen über die Algarve Die Gemeinde Faro ist ein Distrikt in Portugal mit einer Grundfläche von 4.960 Quadratkilometern und zählt 395.208 Einwohner (Daten aus 2001). Im Norden grenzt Faro an die Gemeinde Beja, der Atlantische Ozean bildet die südliche und westliche Grenze und Spanien ist Faros Nachbar im Osten. Die Hauptstadt ist die Namenschwester Faro (Stadt). Ein grosser Teilabschnitt der Algarve ist in dieser Gemeinde eingebunden. Die Algarve ist ca.150 Kilometer lang und erstreckt sich vom spanischen Andalusien im Osten, bis hin zum Atlantischen Ozean im Westen. Die Besucher bekommen einen reichen Mix aus Geschichte, Kultur und einige der atemberaubensten Strnde in ganz Europa. Portugal bietet noch immer die warmherzige Schlichtheit eines Landes, in welchem der Massentourismus noch keine Wurzeln geschlagen hat.

 

tituloOlhao und Quareira imagen derecha Die Region ist einfach zu erkunden. Wunderschöne Häfen und eine einzigartige Vielfalt an kleinen Städtchen lassen Sie den Alltag und die Zeit vergessen. Entdecken Sie selbst die betriebsamen Marktplätze wie zum Beispiel in Loule, die Fischerdorfer Olhao und Quareira und in Villamoura den modern gestalteten Yachthafen.
Für Luxus-Liebhaber ist das Quinta do Lago Golf-Anwesen mit seinen wunderschönen Beverly Hills-Stil Villas genau richtig, für die mehr Familien-orientierten ist das Vale do Lobo Golf und Strand Resort sehr empfehlenswert.

Geschichte der Algarve

Geschichte der Algarve Die Algarve wurde von vielen verschiedenen Kulturen des Mittelmeeres heimgesucht und manchmal auch erobert: Phnizier, Karthager (sie entdeckten Port Hanibalis, heute bekannt als Portimao), Römer, Araber und Spanier. Die Goten bewohnten dieses Gebiet, bis sie im Jahre 711 v. Chr. von den nord-afrikanischen Mauren vertrieben wurden. Die Mauren benannten die heutige Stadt Lagos um in Zawaia. Durch ein Ritter-Abkommen wurde die Stadt Santa Maria bekannt als Farao. Heutzutage ist das Faro.
Der Name Algarve stammt ebenfalls aus der Zeit der Besetzung der iberischen Halbinsel durch die Mauren. Diese Region wurde übersetzt al-Gharb al-ndalus oder West Andalusien. Das Arabische Al Gharb bedeutet Land im Westen und daraus wurde der Name Algarve abgeleitet. Für die grossen Erforscher wie zum Beispiel Christopher Columbus und Prinz Henry der Seefahrer, war die Algarve der Startpunkt für ihr Bestreben die Neue Welt zu entdecken.

Landschaft und Umgebung der Algarve

Landschaft und Umgebung der AlgarveDie Landschaft an der Algarve ist extrem vielseitig. Die Küstenlinie westlich von Faro beheimatet bedeutende Felsplateaus mit schmalen Strnden, whrend stlich von Faro Lagunen und ausgestreckte Sandstrände die Landschaft entlang der Küste prägen. Die Algarve ist charakteristisch durch ihre Pinienwlder und Kastanienbäumen nahe den Stränden, Korkeichen, Zitronen- und Avocadobäume in Richtung des Landesinneren. Das Hinterland bietet einen landschaftlich reizvollen Mix, abwechselnde Gärten, Getreidefelder und kleine Ortschaften mit den typischen weissen Häusern. Altmodische Handwerkskunst hat eine grosse Bedeutung für die Existenz der einheimischen Bevölkerung und das relativ unberährte Landesinnere.
Allein schon die Gerüche und Aromen welche das ganze Jahr über aus den prächtigen Pflanzen wie zum Beispiel dem Eukalyptus, den Pinienbäumen, den Lavendelbüschen und den Steinrosen ausströmen, sind einen Besuch wert.

Strände der Algarve

Strände der AlgarveMan sagt, die Algarve hat die schönste Küstenlinie in ganz Europa.
Die Algarve ist charakteristisch durch ihre ungleichmässige Küstenlinie, mit Buchten und Sandstränden umgeben von Felsformationen und Plateaus. Sie erstreckt sich über 180 km, von Sagres bis zu Monte Gordo. Die Algarve hat die meisten schönen Strände von allen Arten und Variationen. Meistens sind es gelbe Sandstrände und manchmal variieren sie durch feine Kieselsteine oder kleine Steine. Sehr bekannte Badeorte wie zum Beispiel Albufeira und Praia da Rocha findet man entlang der Küste und auch die gemtlichen Fischerdörfer, die einem erscheinen, als ob hier die Zeit stehen geblieben wäre.Die Strände sind oftmals durch riesige gelb/rote Sandsteinformationen von den Badeorten getrennt.

 

Stränden Aufgrund der Lage und Vergangenheit von Portugal, wird sehr oft Fisch in den traditionellen Gerichten verwendet. Es wird manchmal erzählt, dass es für jeden Tag im Jahr ein Bacalhau-Rezept gibt. Bacalhau ist portugiesisch und bedeutet Kabeljau, es kann aber auch ein gesalzener und getrockneter Kabeljau damit gemeint sein. Manchmal wird auch Hecht oder Lengfisch anstelle von Kabeljau verwendet. Ursprünglich wurde der Fisch zum Trocknen auf die Klippen gelegt.
Die meisten Strände nahe den Badeorten bieten Einrichtungen wie zum Beispiel nette Strandbars, Lounges und bequeme Stühle. An vielen Stränden werden auch Wassersportmöglichkeiten angeboten, z. B. Wasserski, Tretboot und Banana-Riding.
Die meisten wunderschönen Strände findet man in Alvor, Vilamoura und in Praia da Oura. In Alvor liegt der Strand zwischen einem Fluss und unregelmässigen Sandsteinformationen. Albufeira ist ohne Zweifel, der  bekannteste und der beliebteste Strandurlaubsort bei den Touristen der Algarve.
Der Sandstrand ist umgeben von beeindruckenden Felsplateau. Dort liegen fröhliche bunte Fischerbote und bieten frischen Fisch für ein schmackhaftes Essen in den einheimischen Restaurants an.

Sehenswürdigkeiten an der Algarve

Sehenswürdigkeiten an der Algarve Die Algarve hat sehr viele kulturelle Raritäten wie Kirchen und Schlösser. Die Region wurde durch zwei bedeutende Einflüsse geprägt. Zum einen durch die Katholiken und zum anderen durch die Araber und das ist heute immer noch erkennbar. Jene, die sich auf den Weg machen um Sehenswürdigkeiten anzuschauen werden glücklich sein über die Kirchen, Galerien und Museen in Faro und den Festungspark in Estol. Unbedingt einen Besuch wert ist auch Tavira. Nachfolgend ist eine alphabetische Übersicht von Orten und Städten.

Albufeira

Albufeira Das ehemalige Fischerdorf Albufeira ist seit den 60iger Jahren zu einer der grten und wichtigsten Urlaubsziele an der Algarve geworden. Der Name Albufeira stammt von den Arabern, die im 8. Jahrhundert Al-Buhera besetzten und daraus eine wichtige Hafenstadt. machten. Das altertümliche Stadtzentrum hat viele enge Gassen und Wege, in denen man unzählige Geschäfte, Bars und Restaurants vorfindet. Albufeira ist von traumhaften (Sand-) Stränden umgeben.

Alvor und Armacao de Pera

Alvor und Armacao de Pera Dieser kleine touristische Strandbadeort, hat lange Sandstrände und ein gemütliches Stadtzentrum. Die Altstadt besteht aus schmalen Gassen und Wegen mit netten Geschäften, Bars und Restaurants. Beide Dörfer sind ursprünglich Fischerdörfer.

Estoi

Estoi Estoi ist eine Stadt im Landesinneren der Algarve, 12 km nördlich von Faro entfernt. Estoi ist hauptsächlich bekannt für seinen (Palast) Palacio de Estoi, welcher bedauerlicherweise für die Öffentlichkeit nicht zugänglich ist. Dieser Palast ist von einem wunderschönen Park umgeben. Die Gärten wurde im 18. und 19. Jahrhundert als Auftragswerk auf verschiedenen Ebenen angelegt und verschönert mit Kacheln und Büsten. In den unteren Ebenen wurde eine Höhle entdeckt, vollkommen ausgelegt mit Mosaic aus dem Nachbarort Milreu. Milreu ist sehr bekannt für seine archäologischen Funde wie zum Beispiel die römische Stadt Ossonoba, welche eine der überwältigendsten Städte vergangener Zeiten war. Die Ausgrabung begann im Jahre 1876. Des Weiteren lädt Estoi Sie zu einem Besuch der Kirche aus dem Jahre 1600 ein. Diese Kirche besteht aus drei Kirchenschiffen mit altgriechischen (dorisch) Stützpfeilern, wunderschönen Schriften und einer Kanzel aus einheimischem Marmor.

Faro

Faro ist hauptschlich bekannt für seine Flughafenverbindungen zwischen der Algarve und dem brigen Europa. Wie auch immer, Faro ist ebenso eine wunderschöne und besondere Grossstadt mit vielen netten Geschäften und Restaurants. Die Altstadt von Faro ist nach wie vor von rmischen Mauern umgeben und bietet Aussicht auf das offene Karree, welches einst von den Römern als Gericht genutzt wurde.

Lagos Ponta da Piedade

Lagos Ponta da Piedade Lagos ist eine gemütliche kleine Stadt im Westen der Algarve. Die Stadt ist auf Hügeln erbaut und bietet ein lebhaftes und zwangloses Stadtzentrum mit historischen Gebuden, vielen Kirchen, netten Geschäften und Restaurants. Lagos ist von einigen Stränden umgeben, hat einen wunderschönen Boulevard und zwei Häfen. Einen für die Fischerboote und einen Yachthafen. Die glorreiche Geschichte von Lagos steht immer in Verbindung mit dem Meer. Zu den Entdeckerzeiten von Portugal erhielt der Hafen von Lagos eine wichtige Stellung für die internationalen Schiffsrouten.
Ein besonders schöner Wanderweg entlang der Strände an der Algarve ist von Lagos nach Praia da Luz. Lagos ist ebenso ein idealer Ort für eine Vielzahl an Wassersportmöglichkeiten und (Segel) aktivitäten. Die atemberaubenden goldenen Felsen von Costa dOiro, ca. 2 Kilometer von Lagos entfernt, bieten einen überwältigenden Ausblick auf das Meer. An dieser Küste liegt auch Ponta da Piedada, eine idyllische Landschaft mit spitzen Felsen, vielen Höhlen, abgelegenen Buchten und ruhigen Stränden. Nicht nur der traumhafte Ausblick auf das Meer, sondern auch der prachtvolle Anblick auf den Atlantischen Ozean sind faszinierend.

Monchique

Die Stadt Monchique ist eine der wenigen Städte welche nicht durch den Tourismus beeinflusst sind. Monchique liegt zwischen den beiden höchsten Hügeln der Algarve, Foia (902 m) und Picota (774 m), und bietet eine wunderschne Aussicht, mit Blick über die Küstenprärie im Süden und den Atlantischen Ozean im Westen. Hier finden Sie ein Kloster aus dem 17. Jahrhundert, mit einen Panoramaausblick auf die Umgebung und eine Kirche aus dem 16. Jahrhundert, welche beide unbedingt einen Besuch wert sind.

Portimo

PortimoDie Geschichte von Portimo geht viele Jahrhunderte zurück. Durch die Lage an einer Flussmündung, war ein natürlicher Hafen entstanden. Während der Besetzung durch die Araber, bot der Fluss einen wichtigen Zufahrtsweg vom Meer bis zu der altertümlichen Stadt Silves, die ehemalige Hauptstadt der Algarve. Mit Fischerei und Konservenfabrikation wurde Portimo im späten 19. jahrhundert ein bedeutendes Wirtschaftszentrum; heutzutage ist Portimo ein moderner Touristenort mit den bekannten Stränden Praia da Rocha und Praija da Vau und einem attraktiven Nachleben.

Quarteira

Quarteira wuchs von einem kleineren Fischerdorf zu einem bedeutenden Touristenort. Die Promenade mit einer Vielzahl an Geschäften und Restaurants ist während der Sommerzeit gut besucht. Auf dem städtischen Marktplatz werden täglich frische Produkte angeboten, zum einen aus dem Atlantik und zum anderen eine ausgezeichnete Auswahl an einheimischen Waren.

Sagres Cabo So Vicente

Sagres Cabo So VicenteZusammen, Cabo de So Vicente und Ponta de Sagre von der südwestlichen Ecke des europäischen Kontinents. Das Kap besteht aus steilen Klippen mit einer Höhe von bis zu 70 Metern, bestehend fast gänzlich aus Felsgestein und kaum Vegetation. Der beeindruckende Leuchtturm am Ende des Kaps ist für Besucher geöffnet. Sagres liegt nahe bei Cabo de So Vicente. Die Platzierung auf der Südseite des Kaps schützt es gut vor dem rauen Atlantik und heftigen Westwinden. Aufgrund seiner Lage wurde Sagres ein idealer Startpunkt für Expeditionen während der letzten Jahrhunderte.
Das Monument Fortaleza de Sagres ist von wesentlicher nationaler Bedeutung.
Nach dem Durchfahren des grossen Tunnels, erreicht man einen sehr grossen Kreis mit eben glatten Steinen, welcher erst 1921 entdeckt wurde. Weder das Jahr seiner Entstehung, noch seine Bestimmung sind bis heute bekannt bzw. aufgeklärt. Der Kreis hat einen Durchmesser von 43 Metern, man sagt letzten Endes es ist eine Windrose. Gewöhnlich aber ist eine Windrose in 32 Segmente aufgeteilt, es sind aber 40 Segmente, so dass das Ganze auch als Sonnenuhr ausgelegt werden kann.
Mit grösster Wahrscheinlichkeit stammt es aus der Zeit von Prinz Henry dem Entdecker.

Tavira

Die Architektur macht Tavira zu einem der reizvollsten Städte der Algarve. Die Spuren reichen bis 2000 Jahre vor Christi zurück. Während der Besetzung durch die Araber war die Fischindustrie sehr wichtig. Während des 17 Jahrhunderts spielte der Hafen eine wichtige Rolle, es wurde Wein, Salz und getrockneter Fisch verschifft. Nach einem Erdbeben im Jahre1755 wurde die Stadt völlig neu aufgebaut mit vielen eleganten Bauten des 18. Jahrhunderts und 37 Kirchen.

Unternehmungen an der Algarve

Die Algarve ermöglicht Tagesausflge für alle Altersgruppen. Man kann einen der Wasserparks besuchen, wie zum Beispiel Aqua-Shows (Wasser-Schau), Slide & Splash (Rutschen & Plantschen) oder The Big One (Der Groe). Oder Sie verbringen eine schöne Zeit im Vergnügungspark Crazy World (verrückte Welt). Exotische Tiere können beobachtet und bewundert werden, in einem der Zoos wie dem Omega Parque Jardim Zoologico oder dem Parque Zoologico de Lagos oder dem Meereszoo Aquamarine.

Golf an der Algarve

Golf an der Algarve Golf an der Algarve Jene, die Gefallen an einem guten Abschlag auf der Bahn finden, werden sich an der Algarve zu Hause fühlen. Portugal hat über 60 Golfplätze und die Plätze an der Algarve sind von erstklassigen Architekten gestaltet worden. Von Ihrem Ferienhaus oder Ihrer Villa aus können Sie aus einer Vielzahl an Golfplätzen auswählen, die Sie bespielen möchten.
Einer der schönsten Golfpltze ist San Lorenzo. Er liegt in der Nachbarschaft des Vale do Lobo Golf Resorts. Dieser Platz liegt inmitten der Natur. Nach Aussage der Experten, ist das Vale do Lobo Royal, ein Teil von Vale do Lobo Golf Resort, vom Rang her, mit einer der schwierigsten Golfplätze in Europa. Der Golfplatz Quinta do Lago ist ebenso auffallend schön. Nachstehend angefügt ist eine Übersicht von Golfplätzen, die an der Algarve liegen, sortiert nach Orten:

Gastronomie der Algarve

Gastronomie der AlgarveWenn Sie gutes Essen mögen fühlen Sie sich auf jeden Fall in der Algarve zu Hause. Zum Beispiel die gegrillten Sardinen in den Fischrestaurants von Portimo, werden auf der ganzen Welt bejubelt. Neben den portugiesischen und internationalen Restaurants bietet beinahe jeder Touristenort eine Pizzeria, griechische oder indische Restaurants.

 

Gastronomie der Algarve Alle Restaurants servieren beides, Fleisch- und Fischplatten. Wenn Sie gerne Fischspeisen mgen, sollten Sie in einem Original-Fischrestaurant essen. Sie bekommen reichlich und ausserdem wird Ihnen ein grösseres Angebot an Gerichten angeboten und die Qualität ist ausgezeichnet.

Weine

WeineDie Algarve hat 4 Weingegenden; Lagoa, Portimo, Tavira und Lagos, wovon Lagos das Bedeutenste ist. Dieser Distrikt produziert insgesamt, als jährliche Basis ungefähr 6 Millionen Liter, hauptsächlich Rotwein, obgleich auch Weisswein und Rosé produziert wird.
Die Rotweine sind fruchtig und die Weiweine sind ziemlich trocken, beide haben einen relativ hohen Alkoholgehalt.

Kaffee

Nach dem Abendessen ist Kaffeezeit. Der meist getrunkene Kaffe an der Algarve ist der Bica, eine kleine Tasse starker Espresso. Wem das zu stark ist, der möge einen Bica Cheia bestellen, welchem mehr Wasser hinzugefügt wird. Wenn Sie als Nord-Europer eine Tasse Kaffee -wie zu Hause gewohnt- bestellen möchten, probieren Sie den Caf com leite (Kaffee mit Milch), das kommt Ihrem Wunsch am Nächsten.

Sport und Erholung in der Algarve

Sport und Erholung in der AlgarveObwohl die vielen Golfplätze in der Gegend mit Abstand das grösste Angebot an Freizeitgestaltung an der Algarve sind, hat die Region noch mehr zu bieten! Während die Küstenorte eine umfangreiche Auswahl an Wassersport-möglichkeiten bieten, wie zum Beispiel Segeln, Surfen, Parasailing und Wasserski, finden Sie an der Algarve auch mehrere Tennis- und Squashplätze und wundervolle Wanderrouten, auf welchen man sich auf den Weg machen kann entlang der festen Felsformationen und den fantastischen Stränden.

Klima in der Algarve

Was auch immer für einen Urlaub Sie machen möchten, es gibt eine Sache auf die die meisten Urlauber achten und die Algarve hat es: Sonnenschein im Überfluss! Die Sonne scheint an durchschnittlich 300 Tagen im Jahr und während der Tageszeit fallen die Temperaturen kaum unter 17C.

Symbolerklärung

Verfügbarkeit und Preise suchen
Ankunft
Abreise
Pool Villas bv
Pool Villas bv
Oude Enghweg 2
1217 JC Hilversum
Die Niederlande
Tel: +31 (0)35 3038120
www.poolvillas.com
Sozialisieren
Verpassen Sie nie unsere Angebote
Online Booking System Powered by i-rent.net